Datenschutzerklärung App

Vielen Dank für dein Interesse an unserer Online-Angeboten wie unserer Teena App. Wir nehmen den Schutz deiner Daten sehr ernst und möchten, dass du dich bei der Nutzung unserer Online-Angebote sicher fühlst.

Es gibt Gesetze und Vorschriften, die dich und deine Daten im Internet schützen. Diese werden allgemein als Datenschutz bezeichnet. Ziel des Datenschutzes ist es, dich davor zu schützen, dass Unbefugte deine Daten kennen und nutzen oder sie ohne deine ausdrückliche Zustimmung weitergeben.

Wir halten uns an Datenschutzgesetze wie die Datenschutzgrundverordnung und das Bundesdatenschutzgesetz, auch DSGVO und BDSG genannt.

Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir von dir verarbeiten, aus welchem Grund und nach welchen gesetzlichen Bestimmungen.

 

Minderjährig

Wenn du unter 18 Jahre alt bist, ist es für uns sehr wichtig, dass du deine Eltern informierst, wenn du unsere Online-Angebote nutzen möchtest. Bist du jedoch unter 16, benötigst du die Erlaubnis deiner Eltern, bevor du unsere Online-Angebote nutzen kannst.  Eltern können auch andere erziehungsberechtigte Personen sein, wie z. B. deine Großeltern.

 

Verantwortlicher

VE Valley Electronics GmbH, Breite 2, 82418 Murnau am Staffelsee, Deutschland
vertreten durch den Geschäftsführer: Natalie Rechberg
Telefon: +49-8841-4854166
E-Mail: info@myteena.com

 

Datenschutzbeauftragter

Wenn du Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Online-Angebote hast, kannst du dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
Externer Datenschutzbeauftragter Christian Baumeister, Am Schachen 1, 83646 Wackersberg
Telefon: +49-8041-4488770 oder per E-Mail an: datenschutzanfrage@christianbaumeister.de

 

Anfragen

Falls du uns personenbezogene Daten per Kontaktformular, E-Mail, Telefon, Fax oder auf anderem Wege zusendest, werden deine Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Wir geben diese Daten nicht ohne deine Zustimmung an Dritte weiter.

Die Daten werden nach der Bearbeitung der Anfrage oder spätestens nach Beendigung des Vertrages gelöscht, wenn wir keine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung deiner Anfrage haben.

Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist deine Einwilligung, die Erfüllung eines Vertrags oder vorvertragliche Maßnahmen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder b DSGVO).

Dies gilt sinngemäß auch für Anfragen an unseren externen Datenschutzbeauftragten.

 

App

Alle deine persönlichen Daten und Informationen sind bei uns sicher. Zum Verwenden der App musst du keine persönliche Daten, wie z.b. Namen oder Email-Adresse angeben. Dein App-Account läuft auf deine Teena Seriennummer, die nur du wissen kannst. Während des Anmeldevorgangs erhältst du einen Wiederherstellungsschlüssel. Dieser Wiederherstellungsschlüssel in Kombination mit der Seriennummer ermöglicht es dir, die Daten wiederherzustellen, falls du dein Telefon verlierst.

 

Vertrag

Um die Verpflichtungen aus einem Vertragsverhältnis mit dir zu erfüllen, verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten in dem Umfang, wie es für die Erfüllung des Vertragsgegenstandes erforderlich ist.

In diesem Rahmen des Vertragsverhältnisses zwischen dir und uns können auch Gesundheitsdaten wie deine Körpertemperatur usw. verarbeitet werden. Für diese Verarbeitung benötigen wir deine ausdrückliche Zustimmung. Mit der Übermittlung dieser Daten erteilst du uns diese.

Du kannst unsere Online-Angebote jederzeit auch ohne Übermittlung von Gesundheitsdaten nutzen, allerdings mit Einschränkungen aufgrund der fehlenden Daten.

Spätestens nach Beendigung des Vertragsverhältnisses oder jederzeit auf deinen Wunsch hin werden die Daten gelöscht, sofern wir keine Aufbewahrungspflichten haben.

Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Gesundheitsdaten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO in Verbindung mit Artikel 9 DSGVO).

 

Protokolle

In sogenannten Logfiles erfassen und speichern wir Informationen, die du bei der Nutzung unserer Online-Angebote automatisch an uns übermittelst. Zu diesen Daten gehören z.B. Browsertyp, Browserversion, App-Version, verwendetes Betriebssystem, ursprüngliche Website, Datum, Uhrzeit, Computername, IP-Adresse und weitere Plattformdaten.

Bei technischen Problemen, z.B. im Bereich der Sicherheit, werden diese Logs ausgewertet. Diese Daten werden so schnell wie möglich, spätestens aber nach zwölf Monaten, gelöscht.

Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen sowie das berechtigte Interesse von dir und uns, unsere Online-Angebote bestmöglich zu schützen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und f DSGVO).

 

Statistik

Getrennt von persönlichen Daten erheben wir statistische Daten, die Nutzung unserer Online-Angebote dokumentieren. Mithilfe dieser Verfahren ermitteln wir zum Beispiel, welche Teile unseres Angebots am häufigsten genutzt werden.

Zu keinem Zeitpunkt überwachen wir dich speziell als identifizierbare Person. 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist ein berechtigtes Interesse zu Verbesserung unser Online-Angebote (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO).

 

Erweiterungen

Zur Erweiterung unserer Online-Angebote nutzen wir Technologien von Partnern. Dabei werden personenbezogene Daten wie z.B. deine IP-Adresse verarbeitet. Unter keinen Umständen werden deine Gesundheitsdaten an unserer Technologie-Partner übermittelt. Die folgenden Technologie-Partner werden in unseren Online-Angeboten verwendet:

  • Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
    E-Mail: support-deutschland@google.com
    https://policies.google.com/privacy?hl=de
    Wir verwenden Google, um die App bereitzustellen.

  • Apple Inc. One Apple Park Way, Cupertino, California, USA, 95014
    E-Mail: contactus.de@euro.apple.com
    https://www.apple.com/de/legal/privacy/de-ww/
    Wir nutzen Apple, um die App bereitzustellen.

  • Matomo, InnoCraft, 7 Waterloo Quay PO625, 6140 Wellington, New Zealand
    Email: support@matomo.cloud 
    https://matomo.org/privacy-policy/ 
    Wir benutzen matomo um unser Online-Angebot zu verbessern.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist ein berechtigtes Interesse und die Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und f DSGVO).

 

Forschung und Produktverbesserung

Zur wissenschaftlichen Forschung und zur Produktverbesserung möchten wir deine Daten (natürlich nur mit deiner Einwilligung) weiterverarbeiten. Deine Daten werden dabei anonymisiert.

Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist deine Einwilligung.  (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO).

 

Gesetzliche Verpflichtungen

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist notwendig, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir unterliegen (zum Beispiel im Rahmen von Steuererhebungen oder strafrechtlichen Ermittlungen). Dazu kann auch die Weitergabe von Daten an Dritte gehören (z. B. an Staatsanwaltschaften, Gerichte oder Steuerbehörden).

Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung. (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO).

 

Weitergabe

Grundsätzlich verwenden wir deine personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern ("Auftragsverarbeitung"), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

 

Internet

Der Schutz deiner Daten ist unser wichtigstes und zentrales Anliegen. Leider ist ein vollständiger Schutz bei der Übertragung von Daten über das Internet nicht möglich und daher bleibt trotz aller Sorgfalt ein Restrisiko. Wenn du diesbezüglich Bedenken hast, solltest du unsere Online-Angebote nicht nutzen.

Wir haben jedoch einige Sicherheitsmechanismen, wie z. B. die Verschlüsselung deiner Daten, implementiert, um deine persönlichen Informationen und andere Daten vor Dritten zu schützen. Wir arbeiten ständig und aktiv daran, den Schutz deiner Daten noch weiter zu verbessern.

 

Rechte

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Zustimmung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns aus. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Zu diesem Zweck sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst du dich jederzeit an uns wenden.

Du hast das Recht, Daten, die wir aufgrund deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisch verarbeiten, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format an dich oder einen Dritten aushändigen zu lassen. Wenn du die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Du hast ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

 

Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, wenn dies aufgrund neuer Technologien, gesetzlicher Bestimmungen oder Umstrukturierungsmaßnahmen erforderlich wird. Die aktuelle Version findest du immer in unseren Online-Angeboten.

 

Murnau 2022-04-08